19. Februar 2015

eAward-Preisträger 2015

Preisträger eAward 2015

Zwölf Projekte in sechs Kategorien wurden Ende Jänner mit der Auszeichnung „eAward“ prämiert. Dieser zeichnet seit 2005 Konzepte mit deutlichem IT-Bezug aus, die besonders fortschrittliche und neuartige Wege gehen und so begeistern.

Die Gewinner in den einzelnen Kategorien kurz vorgestellt:

Arbeit und Organisation

Bizzify
von: Software Competence Center Hagenberg GmbH, Bizzify.io, Evntogram Labs
Innovative App für Unternehmen zur Kommunikation, z.B. während Events
Zur Webseite

Key to Office
von: Key to Office e.U.
Plattform im Internet zur Buchung von Räumen zum Arbeiten und Meeten
Zur Webseite

Mensch und Gesundheit

playBENNO
von: progressio, GesbR. Gerhard Rattenegger & Tanja Rattenegger
Computerlernspiel, konzipiert für Kinder zum spielerischen Erlernen von Sozialkompetzenz
Zur Webseite

ReDeform
von: Joanneum Research Forschungsgesellschaft mbH, Medizinische Universität Graz - Universitätsklinik für Strahlentherapie-Radioonkologie
Neuartige Bildregistrierung von Tumoren ermöglicht effizientere Behandlung und spart Zeit und Kosten
Zur Webseite

Industrie und Gewerbe

ATEL - Automatische thermografische Erfassung aus der Luft
von: Siemens Aktiengesellschaft Österreich
Verarbeitete Bilder (aufgenommen per Drohne) erstellen ein Thermalmodell eines Gebäude und sollen helfen die Energieeffizienz zu steigern
Zur Webseite

ZOMOFI Cargo Tracker
von: TAGnology RFID GmbH
System für die Logistik, ermöglicht Verfolgung/Tracking der Ware auch bei Lufttransport
Zur Webseite

Verwaltung und E-Government

Fließpfadkarte Graz
von: Magistrat Graz – Stadtvermessungsamt, Magistrat Graz – Stadtbaudirektion, DHI Österreich GmbH
Online-Karte aller (verborgenen) Fließwege, die bei starken Niederschlägen zu Schäden führen können, angewendet in der Beurteilung einer Bauplatzes
Zur Webseite

Offener Haushalt
von: KDZ - Zentrum für Verwaltungsforschung, Interactives OG
Webseite zur Finanzdaten-Veröffentlichung aus dem öffentlichen Sektor für mehr Transparenz
Zur Webseite

Tourismus und Services

MUSIP - Multisensueller-Infopoint
von: Wiener Linien GmbH & Co KG, TELEREAL Telekommunikationsanlagen GmbH
Technologie, die Fahrgastinfos an Menschen mit eingeschränktem Wahrnehmungsvermögen übermittelt

Speech Code - Information für alle
von: Speech Code Produktsicherheits GmbH
Druck- und scannbarer Datencode, der barrierefreien, energie- und netzunabhängigen Zugang zu Informationen ermöglichen soll
Zur Webseite

Web und E-Commerce

Sofasession
von: Sofasession GmbH
Webtool, das weltweites gemeines Musizieren in Echtzeit fertigbringt
Zur Webseite

Zoomspare
von: Zoomsquare GmbH
Technisch modern und innovativ umgesetzte Plattform zur Wohnungs- und Immobiliensuche, benutzerfreundlich
Zur Webseite

 

Quelle der Fotos (©Milena Krobath)

Zurück zur Übersicht

Einen Kommentar schreiben